Monat: August 2017

Vielleicht was übersehen

Wünsche mir heute Licht, das unerlaubte Geschenk, denn mir fehlt die Bewegungskraft. Bin ein gebrochenes Gelenk. Schmerz zuckt durch meine Stirn, in welche Richtung ich auch Schwenk. Frag mich wieder wer sich meine Geschichte wohl ausdenkt. Wie kann es sein, dass mein Lebensmotor so früh ausbrennt? Keine Händlergarantie, kann das Gerät nicht austauschen, ohne diese…

Von MeB August 27, 2017 0

Mein Maroder Opal

Über was soll ich denn schreiben? Das Füllen dieser Seiten ist wie rütteln an den Steinen eines Steilhang. Ein Unterfangen, dessen Ausgang leicht der eigene Totschlag sein kann. Nach dem Schlag stellt sich das Denken zwar ein, dann wird alles leise und du fragst, wie das sein kann. Das Herbeisehnen des Endes bringt noch lange…

Von MeB August 18, 2017 0

Adaptive Krise

Mein Blick auf die grüne Wiese, fühle eine kühle Brise. Will, dass ich das Kapitel schließe, aber adaptive Krise. Sie hält weiterhin an. Wie der Typ der vor der vorletzten Leitersprosse nicht mehr weitergehen kann. Lass jetzt bloß nicht los, der Wille schlicht zu groß, aber Kraft fehlt. Zu oft “ich kann nicht” raus krakeelt.…

Von MeB August 13, 2017 0

Die letzte Kerze

Ich entzünde eine Kerze in die Schwärze meiner selbst. Schön zu glauben, dass dich immer jemand fängt, wenn du mal fällst, doch trotzdem trägst in dir Angst, dass du am Boden bald zerschellst. Wir sind im Dunkeln nicht alleine, so wie Ehren auf dem Feld. Vielleicht reicht es das zu wissen, damit sich dein Gemüt…

Von MeB August 12, 2017 0

Hoffnungsschimmer

In mir nichts als Gedankenkreise, drehen sich auf ihre eigene Weise. Bin Zuschauer auf dieser Reise, jeden Tag dieselbe Scheiße. Alles dreht sich in derselben Schleife, ohne dass ich meinen Pfad begreife. es hilft nichts – die Gefühle kommen doch nicht die, die ich will. Bin noch immer benommen. Zuversicht, denn so viele haben den…

Von MeB August 6, 2017 0